Lernen Sie den Komponisten kennen - Jett Hitt

Jett wurde in Bentonville, Arkansas, USA, geboren und wuchs auf einer Ranch in der Nähe auf. Er bezeichnet sich oft als „Hinterwäldler aus den Ozark Bergen" mit einer Vorliebe für das Zureiten von Pferden. Zur Veranschaulichung seines Erbes erzählt er gern von seinem Großvater, der in den Dreißigerjahren des zwanzigsten Jahrhunderts wegen Schwarzbrennen von Schnaps eingesperrt wurde. Er arbeitet als Führer von Pferdetouren durch den Yellowstone Nationalpark und hat den Nationalpark eingehend fotografiert. Durch diese Tätigkeiten übersieht man nur zu leicht, dass er ein Musik- und Deutschstudium einschließlich eines Doktortitels für Komposition abgeschlossen hat. Zu seinen Lehrern zählten beispielsweise Miles Osland, Joseph Baber, Ted Hansen und Carolyn Hickson, und er komponierte u.a. Yellowstone für Violine und Orchester, Doe-eyed und Prelude to Good-bye.

Aufnahmen (auf Englisch)
Partituren (auf Englisch)
Lebenslauf (auf Englisch)
Studentenbewertungen (auf Englisch)

Gesamter Inhalt ©2000 Jett Hitt. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter salesinfo@yellowstonewilderness.com